Partner

das Japanische Generalkonsulat

das italienische Konsulat

portugiesisches konsulat

das Südkoreanische Konsulat

Das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland

Konsulat des Königreichs der Niederlande in Shanghai

Handelskammer der Russischen Föderation

China Academy of Railway Sciences

Chinese Academy of Life Science

China Petroleum &Chemical Corporation

Shell International Petroleum Co. Ltd.(Grossbritanien/Niederlande)

General Motos ( USA)

DaimlerChrysler AG (Deutschland)

Toyota(Japan)

General Electrics (USA)

AXA Versicherung AG (Frankreich)

hp(USA)

Sony (Japan)

Metro (Deutschland)

Credit Suisse(Schweiz)

Boeing (USA)

Pfizer (USA)

Tokyo Electric Power(Japan)

BABF (Deutschland)

Royal Philips Eclectronics (Niederlande)

Petrobras(Brazilien)

SANTANDER CENTRAL HISPANO S.A.(Spanien)

Bouygues (Bau und Architektur Frankreich)

Turistik Union International-TUI

East Japan Railway (Japan)

Merck & Co Inc.(USA)

Finch (Frankreich Bau&Archtektur)

Bridgestone(Japan)

Siemens

Motorola Shanghai

Roca Suzhou Co., Ltd.

Haier

MobileSoft Co. Ltd.

Zhongketeche Co.Ltd

Zhongzhi Group Co.Ltd

Immobilein Vcanland

Sony Ericssion

Glanz

Saint-Gobain (China) Investment Co.,Ltd.

Morgan Stanley Shanghai

School of Economics and Management Tsinghua University (Tsinghua SEM)


Guanghua School of Management, Peking University

Asia International Open University(Macau)

National Cheng Kung University Taiwan

Waseda University, Japan

Pukyong National University

Publishing House of Electronics Industry/Verlagshaus der Elektronikbranche

China Machine Press

SDX Joint Publishing Company

Arbeitsablauf

Startseite >> Arbeitsablauf

   Arbeitsablauf für schriftliche Übersetzungen
 
  Schnitt 1: Unsere Kunden stellen Anforderungen.  
    Sie können gern Ihre Anforderung telefonisch, per Email oder online stellen, und dabei Informationen über Übersetzungsart, Donkumentmenge und Abgabetermin usw liefern.
 
 
Schnitt 2: Wir erstellen einen Übersetzungsplan und Preisvorschlag.
    Die Kundendienstabteilung werden unsere Kunden sorgfältig beraten und auf verschiedene Anforderungen reagieren.
 
 
Schnitt 3: Einigung für eine Kooperation und Vertragsunterzeichung
    Die Kundendienstabteilung nimmt den Auftrag entgegen und bespricht mit Kunden über alle Details. Nach Einigung auf den Preis kann ein Vertrag abgelossen werden.
 
 
Schnitt 4: Festlegung des Projektteams.
   Die Kunden zahlen im Voraus und schicken uns die Dokumente. Wir bilden ein entsprechend ein Projekteam und Übersetzungsprozess geht weiter.
 
 
Schnitt 5: Kontrolle von Kunden.
    Die Kunden können die von uns gelieferten Texte auf Richtigkeit und Gültigkeit prüfen und dann schriftlich bestätigen.
 
 
Schnitt 6: Projekt beendet.
    Sobald unsere Kunden die restlichen Kosten bezahlen, werden wir alle fertig übersetzten Dokumente (einschlisslich digitale Datei) zuschicken. Das Projekt geht zu Ende.